Königin unter Käfern

oo_13764

Eine interessante Geschichte hat Spektrum der Wissenschaft zu bieten. Lars Fischer schreibt über eine Publikation in „Nature Ecology & Evolution“, in der unter anderem vom Weibchen des australischen Ambrosiakäfers Austroplatypus incompertus erzählt wird, das zur Königin eines Käferstaats in einem Eukalyptus-Baum werden kann und das Privileg der Fortpflanzung besitzt, während andere Staatsmitglieder mal einfach für das Wohl des grossen Ganzen und der Chefin arbeiten (müssen). Die soll immerhin vierzig Jahre alt werden. Die Wissenschafterinnen und Wissenschafter der Western University machen sich aber auch Gedanken über die Rolle von Sex, Monogamie und Evolution. Spannend.

Das Bild stammt aus einer Arbeit zu Larvenstadien von Austroplatypus incompertus. Links a und b sind Weibchen, rechts c und d, Männchen gezeichnet. Das Beispiel zeigt, wie ausführlich und sorgfältig eine wissenschaftliche Käferbeschreibung aussieht (englisch).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.